Internet, von zu Haus
Schreibe einen Kommentar

Themenwahl, Zielsetzungen und Voraussetzungen für einen Blog

Wenn einen Blog betreiben möchte bedarf es einer guten Planung, damit dieser auch erfolgreich funktioniert. Das fängt bereits bei der Themenwahl an. Welches Thema möchte man behandeln und welche Ziele möchte man damit erreichen. Will man eine bunte Themenvielfalt und zum Beispiel über Musik und Sport schreiben oder konzentriert man sich auf ein Thema. Im letzten Artikel haben wir bereits festgestellt, dass sich Nischenseiten gut eignen. Doch wie findet man ein gutes Thema für eine Nischenseite und wie „eng“ fasst man das Thema dann?

Themenwahl

Eine Möglichkeit ist es ein Oberthema zu wählen und hierüber eine Seite aufzubauen. Wenn Sie sich zum Beispiel gut mit Unterhaltungselektronik auskennen, haben Sie ein großes Feld vor sich. Das beginnt mit dem Fernseher und geht über das Smartphone bis zum Multimediasystem im Auto. Wenn Sie sich dieses Thema vornehmen stehen Sie vor einem großen Berg an Arbeit. Damit kommen wir auch bereits zur Zielsetzung.

Zielsetzung

© Dooder – Fotolia.com

Was möchten Sie mit Ihrem Blog erreichen? Möchten Sie eine Anlaufstelle haben für alle, die zum Beispiel wissen wollen wie Ihr Fernseher funktioniert und welche Funktionen er besitzt? Oder möchten Sie nur Neuigkeiten vorstellen? Auch diese Frage sollten Sie sich stellen, wenn Sie einen Blog aufbauen wollen.

Fragen Sie sich auch welche Zielgruppe Sie mit Ihrem Blog erreichen möchten. Möchten Sie Endverbraucher ansprechen oder schreiben Sie Ihre Artikel für die Fachwelt? Wo möchten Sie in einem oder zwei Jahren mit Ihrem Blog stehen? Wieviele Besucher möchten Sie erreichen?

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

Wenn Sie einen Blog starten sollten Sie einige Dinge mitbringen, damit der Blog nicht in den Weiten des Netzes verschwindet:

  • Ausdauer
    Ausdauer ist wichtig für einen Blog. Niemand ist über Nacht mit einem Blog reich geworden. Man muss immer weiter arbeiten um Besucher zu erreichen und auf der Seite zu halten. Haben Sie keine Besucher, kann auch kein Einkommen fließen
  • Sie sollten das Thema kennen
    Wenn Sie sich selbst erst in das Thema einarbeiten müssen, merken dass Ihre Leser recht schnell. Von daher ist es sehr hilfreich wenn Sie sich im gewählten Themenbereich auch auskennen und Ihr Wissen vermitteln können.
  • Schreibfähigkeit
    Sie sollten schon schreiben können und auch gern schreiben. Wenn Sie einen Blog mit Inhalt füttern, werden Sie einige Stunden und Tage an der Tastatur sitzen. Sie sollten auf Ausdruck und Rechtschreibung achten.
  • Zeit
    Einen Blog zu betreiben kostet einiges an Zeit. Jeder Artikel will sorgsam ausgearbeitet sein. Wenn Sie nur schnell einen sinnfreien Artikel dahin schreiben, werden Sie wenig Leser haben. Ohne Leser können Sie mit einem Blog auch kein Geld erzielen. Daher ist es wichtig, sich über den Faktor Zeit klar zu werden.
  • Offenheit und Vernetzung
    Wenn Sie als Blogger erfolgreich sein wollen ist es hilfreich, wenn Sie mit anderen Bloggern in Kontakt treten und deren Blogs lesen. Hilfreiche Kommentare unterstützen und können auf Sie und Ihren Blog aufmerksam machen. Übertreiben Sie es jedoch hierbei nicht.
    Sie sollten sich auch in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter betätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*